Ausbildung

Gestalttherapie nach Fritz Perls

Einleitung

DIE THEORETISCHEN UND PRAKTISCHEN EINHEITEN HABEN WIR SO KONZIPIERT, DASS AM ENDE DER AUSBILDUNG DIE JEWEILIGE METHODE DIREKT ANGEWENDET WERDEN KANN.
DU BIST AUSGESTATTET MIT EINEM GUTEN HINTERGRUNDWISSEN UND EINEM REICHLICH GEFÜLLTEN THERAPEUTISCHEN WERKZEUGKOFFER. VOR ALLEM ABER MIT EINER HALTUNG, DIE DICH ALS THERAPEUTEN TRÄGT UND DICH AUF DIE VIELFALT DER WELTEN DER KLIENTEN VORBEREITET. ALLES, WAS DU AB JETZT BRAUCHST, SIND PRAXIS UND SUPERVISION.  
*MIT DER GESTALT-BASISAUSBILDUNG UND DEM AUFBAUSEMINAR HAST DU EINE GESTALTHALTUNG GELERNT UND KANNST DU SIE WIRKSAM ANWENDEN.

Grundausbildung

"SEHEN WAS IST BEWIRKT VERÄNDERUNG" – FRITZ PERLS
DER ORGANISMUS KENNT DEN WEG, WIR LEHREN IHN ZU VERSTEHEN.

Die Gestalttherapie ist eine experimentelle Therapieform, die sich kaum in Worte fassen lässt: sie ist eine Erfahrung in aufrichtiger Begegnung und Autonomie.
Therapeut und Klient begeben sich auf eine gemeinsame Reise im „Hier und Jetzt“.  Psychotherapie wird auf diese Weise keine Exhumierung der Vergangenheit etikettiert mit Fachausdrücken, sondern eine lebendige Interaktion, um mit dem Offensichtlichen zu arbeiten, welches sich wie von selbst meldet, wenn der Raum dazu da ist. Das Unerledigte wird dadurch vollendet und Veränderung kann sich als natürlicher Prozess „wie von selbst“ ergeben.

Ziel ist, dass der Klient dem Leben wieder spontaner und offener entgegentreten kann, dass er erfährt, dass er eigenverantwortlich seinen Weg gestalten kann. Er lernt, sich selbst zu geben, was er bist jetzt im Außen gesucht hat.
Wir suchen nicht nach Lösungen, sie entfalten sich im therapeutischen Prozess.

Als Gestalttherapeuten assistieren wir dem Leben!

LEITUNG:
Stefanie Book / Dariusz Dahlmann

Inhalt

• Entwicklung und Ansätze der Gestalttherapie
• Wahrnehmung
• Arbeit im Hier und Jetzt
• Körpersprache
• Neurose nach F. Perls
• Praxis, Praxis, Praxis

Die Fortbildung ist sehr praxisorientiert und führt unmittelbar an die Arbeit mit Klienten heran. Außerdem bietet sie auf vielerlei Weise Übungsgelegenheiten für eine anschließende selbständige Tätigkeit.

Termin:

Termine:

Das Programm besteht aus einem Termin

Das Programm besteht aus mehreren Terminen

26.01.-28.01.2024

oder

ausgebucht

16.02.-18.02.2024

15.03.-17.03.2024

19.04.-21.04.2024

10.05.-12.05.2024

5 Blöcke á 3 Tage

Grundausbildung

5 Blöcke á 3 Tage

€ 2190,-

AUBILDUNGEN | SEMINARE

Gestalttherapie nach Fritz Perls

GT

AUBILDUNGEN | SEMINARE

Klientenzentrierte Psychotherapie nach C.Rogers

KP

AUBILDUNGEN | SEMINARE

Bioenergetik & Dynamische Körpertherapie

BDK

AUBILDUNGEN | SEMINARE

Systemische Therapie

ST

COACHINGS

Einzel / Gruppen & Unternehmen

EGU

Aufbaukurs

VON DER NEUROSE ZUR AUTHENTIZITÄT.
GESTALTTHERAPEUTISCHES ARBEITEN MIT NEUROTISCHEN MUSTERN.

Im Anschluss an die Grundausbildung, bieten wir die Möglichkeit im Aufbauseminar, das Gelernte zu vertiefen und zu erweitern.

Unsere Wahrnehmung und unsere gefühlsmäßigen Reaktionen haben ihren Ursprung in der Kindheit – dem Ort, an dem wir gelernt haben wie Welt, Beziehung und Fühlen funktionieren. Ein Verhalten, das uns damals geholfen hat, schwierige Situationen auszuhalten, hat den Preis, dass die Emotionen unterdrückt werden mussten. Das Überleben wurde gesichert, ohne dass die Situation bewältigt wurde. Dieses Vermeidungsverhalten blockiert Wachstumsimpulse: die Entwicklung geschieht nicht aus dem Selbst heraus, sondern aus der Überzeugung, wie man für das Umfeld sein sollte. So entsteht eine emotionale Alarmdatenbank für alle ähnlichen Situationen, in denen wir schematisch/unbewusst reagieren.

Der Klient sehnt sich nach Veränderung. Der Gestalttherapeut nimmt an, dass zwei widersprüchliche Seiten im Klienten existieren - Perls nennt sie Topdog / Underdog - und dass die eine Seite in ihm die andere Seite ändern will. Darum vermeidet es der Therapeut in eine der beiden Rollen verwickelt zu werden und ermutigt den Klienten, beides in sich anzunehmen. Die Aufhebung der Spaltung regt einen Prozess an, der die Lebendigkeit und Hingabe an das Leben unterstützt.

Wir schauen uns diese Muster an und lernen damit zu arbeiten.

LEITUNG:
Stefanie Book / Dariusz Dahlmann

Inhalt

• Schichtenmodell der Neurose nach F. Perls
• der Gestaltkreis und seine Phasen
• Neurose als Kontaktunterbrechung
• Polaritäten: Topdog/Underdog
• Integration

Die Fortbildung ist sehr praxisorientiert und führt unmittelbar an die Arbeit mit Klienten heran. Außerdem bietet sie auf vielerlei Weise Übungsgelegenheiten für eine anschließende selbständige Tätigkeit.

Termin:

Termine:

Das Programm besteht aus einem Termin

Das Programm besteht aus mehreren Terminen

30.05.-02.06.2022

oder

ausgebucht

1 Block à 4 Tage

Aufbaukurs

1 Block à 4 Tage

€ 650,-

AUBILDUNGEN | SEMINARE

Gestalttherapie nach Fritz Perls

GT

AUBILDUNGEN | SEMINARE

Klientenzentrierte Psychotherapie nach C.Rogers

KP

AUBILDUNGEN | SEMINARE

Bioenergetik & Dynamische Körpertherapie

BDK

AUBILDUNGEN | SEMINARE

Systemische Therapie

ST

COACHINGS

Einzel / Gruppen & Unternehmen

EGU

EXPERIENCE

  • Freelancer
    Ongoing
  • Art Director
    Yoke • 2018 – Current
  • Producer
    Akin • 2014 – 2018
  • Intern
    Akin • 2013 – 2014

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.